-- Anzeige --

KBA: Deutliches Absatzplus bei den schweren LKW im Juli

Die Kauffreude unter den Fuhrparkleitern ist zurück, wie die steigenden Zulassungszahlen zeigen
© Foto: Renault Trucks

Laut KBA stieg die Zahl der neuen Sattelzugmaschinen im Juli um fast 66 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat an


Datum:
04.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Flensburg. Im Juli wurden erneut deutlich mehr Sattelzugmaschinen (SZM) in Deutschland neu zugelassen als vor Jahresfrist. Nahezu zwei Drittel mehr Neufahrzeuge zählte das Kraftfahrt Bundesamt (KBA) im Juli 2010 im Vergleich zum Juli 2009.

Die 2650 Fahrzeuge vergrößern die Gesamtflotte neuer Sattelzugmaschinen seit Jahresbeginn auf rund 14.400 Einheiten (plus 9,7 Prozent). Um ebenfalls gut zehn Prozent wuchs das Heer neu zugelassener LKW zwischen Januar und Juli 2010. Von den insgesamt gut 128.800 Einheiten kamen allein im Juli 19.300 neue Nutzfahrzeuge hinzu.

Auch die Statistiken der Besitzumschreibungen von SZM (12.742 Einheiten, plus 20,2 Prozent) beziehungsweise LKW (180.560 Einheiten, plus 8,5 Prozent) liegen im bisherigen Gesamtjahr über den Vorjahreswerten.  (rs)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.