-- Anzeige --

Irische Lkw-Fahrer protestieren gegen gestiegene Dieselpreise

Lkw-Fahrer protestieren am Mittwoch vor dem Hotel Shelbourne in Dublin, um niedrigere Kraftstoffpreise zu fordern
© Foto: Niall Carson/PA Wire/dpa/picture-alliance

Auch in Irland sind die Kraftstoffpreise in den vergangenen Wochen gestiegen. Das führte am Mittwoch zu einem Protest-Konvoi.


Datum:
24.11.2021
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dublin. Mit einer Protestfahrt haben Lastwagenfahrer in Irland gegen die gestiegenen Kraftstoffpreise demonstriert. Mehrere Fahrzeuge fuhren am Mittwoch in einem langsamen Konvoi in die Hauptstadt Dublin und behinderten den Verkehr, wie die Polizei mitteilte. Die Straßen rund um den Regierungssitz waren abgesperrt worden.

Der Branchenverband Irish Road Haulage Association (IRHA) distanzierte sich von dem Protest. Die Gruppe habe keine Ansprechpartner und zudem Verbandsmitteilungen aus dem Kontext gerissen. Es gebe zwar viele Sorgen, aber der Verband wolle Verbrauchern vor dem Weihnachtsfest keine Probleme bereiten, betonte der Verband. Im neuen Jahr könne es aber zu organisierten Demonstrationen kommen.

In Irland waren die Preise für Benzin und Diesel nach Angaben des Automobildienstleisters AA Ireland zuletzt auf Rekordstände gestiegen. Ein Liter Benzin kostete 1,726 Euro und ein Liter Diesel 1,633 Euro - das waren 27 und 28 Cent mehr als im Vorjahreszeitraum und so viel wie nie seit Beginn der Aufzeichnungen 1991.

Auch in anderen Ländern, etwa Deutschland, waren die Treibstoffpreise angesichts der Ölpreise in den vergangenen Wochen gestiegen. (dpa/sn)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.