-- Anzeige --

Hafen Savona setzt auf Wachstum

Gute Nachrichten vom italienischen Hafen Savona-Vado: Nur Containerumschlag schwächelt


Datum:
19.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Savona. Gute Nachrichten vom italienischen Hafen Savona-Vado. Der Reedereikonzern Maersk hat angekündigt, dort eine neue Plattform für den Containerumschlag zu bauen. Die ersten drei Monate des Jahres 2011 habe positive Ergebnisse beim Güterumschlag in traditionellen Bereichen gezeigt, meldet die Hafenbehörde. Der Stahlumschlag sticht mit einem Plus von 125 Prozent hervor, pflanzliche Öle für Biodiesel legten um 89 Prozent und Getreide um 29 Prozent zu. Gleichbleibende Ergebnisse melden die Bereiche Zellstoffe, Holz und die Ro-Ro-Fähren. Einziger Sektor im Negativen ist der Containerumschlag: er verzeichnete ein Minus von 24 Prozent.

Die Hafenbehörde sieht dieses Ergebnis, als Ausdruck eines steigenden Wettbewerbs um Tarife im Mittelmeerraum. Erst mit dem Ausbau des Containerterminals in Vado könnte auch der Verkehr aus dem Fernen Osten abgefangen werden, der bisher kaum präsent sei. 450 Millionen Euro sollen dafür investiert werden, Maersk finanziert davon ein Drittel. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten beginnen. (rp) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.