-- Anzeige --

Gesucht: Ein Slogan für die Logistik

Die Bundesvereinigung Logistik startet einen Wettbewerb für den besten Slogan für die Logistik / Einsendeschluss ist der 15. November


Datum:
23.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bremen. Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) sucht einen prägnanten Slogan für den Wirtschaftsbereich Logistik. Er sollte einen positiven Tenor haben, markant, provokant oder amüsant sein und dem Leser oder Hörer nicht so schnell wieder aus dem Kopf gehen, heißt es in einer Mitteilung des BVL. Teilnehmer des Wettbewerbs können ihren Vorschlag per Mail an slogan@bvl.de, per Fax an 0421/1738440 oder per Teilnahmebogen während des 27. Deutschen Logistik-Kongresses am Stand des Tages der Logistik einreichen. Annahmeschluss ist der 15. November.

Die Jury ist besetzt mit zehn Teilnehmern des BVL-Workshops "Image der Logistik", der 2009/2010 einen Maßnahmenkatalog zur Förderung des Logistik-Images erarbeitet hat. Juryvorsitzende ist Frauke Heistermann, Vorstandsmitglied der BVL. Der Sieger wird am Tag der Logistik am 14. April 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt und im Rahmen des 28. Deutschen Logistik-Kongresses vom 19. bis 21. Oktober 2011 in Berlin geehrt.

Der ausgewählte Slogan wird von der BVL verbreitet und soll die Imagebildung des Wirtschaftsbereichs Logistik unterstützen. Logistikunternehmen und -organisationen werden eingeladen, den Slogan ebenfalls zu verwenden.

Rückfragen an: Ulrike Grünrock-Kern, Bundesvereinigung Logistik; Tel.: 0421/1738421, Mail: gruenrock-kern@bvl.de. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.