-- Anzeige --

Verkehrswirtschaft wieder auf Vorkrisenniveau

Raimund Klinkner, Chef der Bundesvereinigung Logistik
© Foto: Sebastian Bollig

BVL-Chef Klinkner: Verkehrswirtschaft hat Wirtschaftskrise überstanden / Konjunkturschwankungen werden künftig stärker ausfallen


Datum:
13.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt/Main. Die deutsche Verkehrswirtschaft hat nach eigener Einschätzung die Wirtschaftskrise abgehakt. Die Logistik sei wieder auf Vorkrisenniveau, sagte der Chef der Bundesvereinigung Logistik (BVL), Raimund Klinkner, am Freitag auf der Tagung "Logistik und Mobilität". Künftig sei in der globalen Wirtschaft aber mit größeren Konjunkturschwankungen zu rechnen. "Wir müssen uns auf eine noch höhere Volatilität einstellen."

Auch der Chef des Frankfurter Flughafens, Stefan Schulte, geht zukünftig von stärkeren Zyklen bei der Nachfrage aus. Allerdings werde die internationale Arbeitsteilung noch intensiver. Jede Firma sei heute gute beraten, auf den Weltmärkten aktiv zu sein. Dafür seien entsprechende Verkehrswege und die Infrastruktur notwendig.

Hessens Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) sagte, nach seiner Überzeugung werde die Verkehrswirtschaft in zehn Jahren eine noch größere Bedeutung haben als heute. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.