-- Anzeige --

Geis übernimmt deutschlandweite Distribution für SKF

01.04.2014 13:58 Uhr
Geis übernimmt deutschlandweite Distribution für SKF
Geis verantwortet für SKF die gesamte nationale Distributionslogistik im 24-Stunden-Service
© Foto: Geis-Gruppe

Der Logistikdienstleister hat seine Zusammenarbeit mit dem schwedischen Technologiekonzern weiter ausgebaut.

-- Anzeige --

Bad Neustadt/Kürnach/Schweinfurt. Die international tätige Geis-Gruppe hat ihre seit zehn Jahren bestehende Zusammenarbeit mit der SKF Deutschland ausgebaut. Für den Technologieanbieter mit Sitz in Schweinfurt verantwortet Geis nun die gesamte nationale Distributionslogistik im 24-Stunden-Service. SKF betreibt acht Werke in ganz Deutschland.

Der neue Auftrag umfasst die Warenverteilung von allen deutschen SKF-Standorten in Berlin, Hockenheim, Lüchow, Meckesheim, Mühlheim an der Donau, Schweinfurt, Stuttgart und Walldorf. Hinzu kommen die für Deutschland bestimmten Waren der internationalen SKF-Werke in Belgien (Tongeren), der Schweiz (Liesthal), Italien (Airasca), Schweden (Göteborg) und Frankreich (St. Cyr), sowie externe Kunden der SKF Logistics aus den Niederlanden und Polen. Da einige der nationalen und internationalen Werke außerhalb des direkten Geis-Einzugsgebietes liegen, arbeitet Geis eng mit den jeweiligen Partnern der Stückgut-Kooperation IDS zusammen. „Zentraler Ansprechpartner und Servicecenter für alle Werke und Aufträge ist aber unser Standort Kürnach“, sagt Henry Portisch, Niederlassungsleiter Kürnach. „Hier gehen auch die täglichen Avise der SKF-Sendungen ein.“

Nach fest definierten Zeitvorgaben holen dann je nach Standort Geis oder der jeweilige IDS-Partner vor Ort die Sendungen ab. Nur die internationalen Volumina speist SKF selbst ein. So werden die Mengen aus Italien, Schweden und Frankreich in Kürnach angeliefert und mit der Ware aus Schweinfurt konsolidiert. Die belgische Ware liefert SKF beim IDS-Partner in Neuss und im IDS-HUB in Neuenstein an. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Geis Logistics

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.