-- Anzeige --

E-Commerce: Amazons Offensive

Amazon will nun Drittländern auch den Transport aus Übersee zu ihren Absatzmärkten organisieren
© Foto: dpa/dpa-Zentralbild/Soeren Stache/picture-alliance

Der E-Commerce-Riese will mit Amazon Global Logistics nun auch im Speditionsgeschäft erfolgreich punkten. Was hinter diesem Vorstoß steckt und warum Spediteure und Transporteure den neuen Wettbewerber ernst nehmen müssen.


Datum:
10.03.2022

-- Anzeige --

Von Büchern über Streaming-Abos, Cloud-, Server- und Payment-Lösungen bis hin zu Massagesesseln und Windeln - auf Amazon kann man fast alles kaufen. Und die pandemiebedingten Lockdowns haben das Wachstum des US-Giganten zusätzlich angekurbelt. "Amazon ist längst nicht mehr nur ein Handelsunternehmen, sondern ein umfassendes Ökosystem", sagt Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln.

Pandemie spielte Amazon in die Hände

Weltweit 1,6 Millionen Mitarbeiter und 470 Milliarden Euro Umsatz allein im vergangenen Jahr sprechen eine deutliche Sprache. "Die Geschwindigkeit, mit der Amazon selbst auf diesem hohen Niveau wächst, ist gigantisch", erklärt der E-Commerce-Experte. So sei allein in Deutschland der Umsatz des US-Konzerns im ersten Pandemiejahr 2020 um 36 Prozent auf 45 Milliarden Euro Umsatz geklettert. "Amazon hat in 2020 satte fünf Prozentpunkte im gesamten deutschen Onlinehandel…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.