-- Anzeige --

Deutscher Frachter versenkt Kriegsschiff

Der Frachter „Nordlake" der Hamburger Reederei „Nord" Klaus E. Oldendorff hat ein indisches Kriegsschiff versenkt 
© Foto: dapd/Hasenpusch

Das Containerschiff „Nordlake“ hat eine indische Fregatte im Hafen von Mumbai gerammt


Datum:
03.02.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mumbai. Ein Hamburger Frachter hat nach Medienangaben im Hafen von Mumbai ein indisches Kriegsschiff „versenkt". Die Fregatte der indischen Marine habe nach der Kollision mit dem Containerschiff „Nordlake" am Sonntag Feuer gefangen und sei gesunken, schreibt die Zeitung „Times of India". Nach Informationen des Radiosenders „NDR 90,3" hatte die „Nordlake" der Reederei Klaus E. Oldendorff die Fregatte im engen Fahrwasser gerammt. Die mittschiffs getroffene „Vindhyagiri" ging daraufhin unter. Ein Sprecher der Reederei wollte sich zunächst nicht äußern. Verletzt wurde niemand.

Die indische Marine spricht laut „NDR 90,3" vom größten Verlust in Friedenszeiten – noch nie sei eine Fregatte von einem zivilen Schiff versenkt worden. Das Unglück ereignete sich am Sonntag, als die Besatzung der Fregatte „Vindhyagiri" zu einem Familientag geladen hatte und zahlreiche Familienmitglieder und Kinder an Bord waren. Nach den bisherigen Ermittlungen wich der Frachter „Nordlake" der Hamburger Reederei einem anderen Schiff aus – und rammte kurz darauf die Fregatte. An Bord des Kriegsschiffs brach ein Feuer aus, Crew und Gäste konnten aber gerettet werden. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.