-- Anzeige --

Daimler-LKW-Absatz zieht langsam an

14.05.2010 16:00 Uhr
Daimler-LKW-Absatz zieht langsam an
Daimler Trucks hofft auf ein leichtes Absatzplus 2010
© Foto: ddp

Daimler verkaufte im ersten Quartal über 15.000 LKW mehr als im Vorjahreszeitraum

-- Anzeige --

Stuttgart. Der Absatz des weltgrößten Nutzfahrzeugherstellers Daimler zieht langsam wieder an. In den ersten vier Monaten des Jahres verkauften die Stuttgarter 98.300 Fahrzeuge, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Vor einem Jahr waren es in diesem Zeitraum noch 82.900 Liefer- und Lastwagen.

Daimler profitierte vor allem vom anziehenden Absatz in Brasilien und China. Im abgelaufenen Jahr hatte Daimler 259.328 Nutzfahrzeuge verkauft - 45 Prozent weniger als im Vorjahr. Als Ziel für 2010 hat der Chef der Sparte Daimler Trucks, Andreas Renschler, ein leichtes Absatzplus in Aussicht gestellt. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.