-- Anzeige --

Daimler: Aufschwung beim Transporterabsatz erwartet

Daimler rechnet im Transportern-Segment mit einem Aufschwung
© Foto: Daimler

Deutliches Absatzplus für 2010 erwartet / Volker Mornhinweg: "Nachfrage zieht deutlich an"


Datum:
12.07.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Stuttgart. Der Autobauer Daimler rechnet nach der Flaute im Krisenjahr 2009 im laufenden Jahr mit einem deutlichen Absatzpuls bei Transportern. „Die Nachfrage zieht deutlich an", sagte der Leiter von Mercedes-Benz Vans, Volker Mornhinweg, am Montag in Stuttgart. Er erwarte, dass sich diese Entwicklung auch im zweiten Halbjahr 2010 fortsetzen werde. „Wir sind aus dem Gröbsten raus, es geht wieder aufwärts - und zwar mit einem erfrischenden Rückenwind."

Vor allem in Großbritannien und Frankreich ziehen die Verkäufe an. „Und auch in Lateinamerika, Nordamerika und vielen weiteren Märkten verzeichnen wir beeindruckende Zuwächse", sagte Volker Mornhinweg. Genaue Zahlen nannte er nicht. Daimler veröffentlich seinen Bericht zum zweiten Quartal am 27. Juli. Im ersten Quartal hatten die Stuttgarter mit 46.655 Transportern 62 Prozent mehr verkauft als im Vorjahreszeitraum. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.