-- Anzeige --

Continental baut Aktivitäten in Russland aus

Continental liefert LKW-Reifen für den russischen Markt
© Foto: ddp

Lieferung von bis zu 200.000 LKW-Reifen für den russischen Markt


Datum:
28.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Continental hat mit NASTP, einem Tochterunternehmen des Mineralölkonzerns Tatneft,  einen Liefervertrag für Nutzfahrzeugreifen geschlossen. Dieser Vertrag sichert Continental die Lieferung von bis zu 200.000 Lkw-Reifen für den russischen Markt zu. Die Herstellung der Reifen erfolgt im Reifenwerk in Nizhnekamsk, das über eine Produktionskapazität von jährlich 1.200.000 Reifen verfügt. Der Bau dieser Produktionsstätte erfolgte mit Unterstützung von Continental. Sie wurde im Dezember 2009 eingeweiht.

Mit dem neu geschlossenen Vertrag erweitern Continental und NASTP ihre Zusammenarbeit. Die Continental Division Nutzfahrzeugreifen besitzt in Russland eine eigene Vertriebsorganisation, die von Moskau aus gesteuert wird. Die Vertriebsaktivitäten in diesem Markt wurden besonders in den letzten beiden Jahren kontinuierlich ausgebaut. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.