-- Anzeige --

Chef-Wechsel bei Raben Trans European Germany

Ewald Raben, CEO der Raben Group, macht das deutsche Stückgutnetz zur Chefsache
© Foto: Raben Group

Daniel Rösch hört als Geschäftsführer der Raben Trans European Germany auf. CEO Ewald Raben übernimmt.


Datum:
06.04.2018
Autor:
Eva Hassa
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mönchengladbach. Genaue Gründe für den Personalwechsel sind nicht bekannt. Fest steht: Daniel Rösch hört als Geschäftsführer der Raben Trans European Germany auf. Dies bestätigte ein Sprecher von Raben Deutschland gegenüber der VerkehrsRundschau auf Anfrage. Stattdessen übernimmt mit sofortiger Wirkung Ewald Raben, CEO der Raben Group, die Geschäftsführung von Raben Trans European Germany.

Unterschiedliche Ansichten zur strategischen Ausrichtung

Zu den Gründen des Wechsels befragt, heißt es: Man habe sich einvernehmlich dazu entschieden, die Zusammenarbeit zu beenden und aufgrund verschiedener Ansichten bezüglich künftiger Ausrichtungen getrennte Wege zu gehen.

Raben Group ist nach eigenen Angaben eines der führenden Logistikunternehmen in den Märkten Mittel- und Osteuropas und erwirtschaftete in 2016 mit rund 10.000 Mitarbeitern rund eine Milliarde Euro Umsatz. In Deutschland hatte das Unternehmen erst im Januar 2018 sein eigenes Stückgutnetz gestartet. Mittlerweile ist Raben Trans European Germany mit 3000 Mitarbeitern über diverse Zukäufe in den vergangenen Jahren an über 29 Niederlassungen in ganz Deutschland tätig. In Deutschland erwirtschafte Raben Trans European Germany im deutschen Stückgutgeschäft in 2016 nach eigenen Angaben rund 500 Millionen Euro . (eh)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.