-- Anzeige --

Buch der Woche: Das Kollegen-Hasser-Buch

Das Kollegen-Hasser-Buch
© Foto: Hanser

Jede Woche neu: Die aktuelle Buchbesprechung, ausgewählt von Ihrer VerkehrsRundschau


Datum:
18.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Lassen Sie sich nicht blenden: Wenn in diesem Buch von Bulldozern gesprochen wird, sind keine Baumaschinen gemeint! Ehrlich sind die Verfasser dieses Anti-Ratgebers, wenn sie sagen: "Es gibt auch ein paar Menschen, die wir nicht hassen."

Trotzdem fällt es schwer dies anzunehmen, wenn man sich das Buch durchgelesen hat. Auf provokante, aber nicht verletzende Art und Weise, werden hier Ratschläge für einen hasserfüllten, aber produktiven Arbeitstag gegeben. Der Start einer neuen Ära sozusagen: Statt Tipps zum besseren Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten, erhält man hier eine Anleitung wie man seinen Hass gegenüber den "10 Meistgehassten" in Produktivität umwandeln kann, um sich von "Minutendieben", "Lügenbolden" und "Bulldozern" nicht hinunterziehen zu lassen. Durch detailierte Beschreibungen aller Kollegen-Stereotypen und den daraus resultierenden Kurzpsychogrammen wird das Buch lebensnah. Die vielen Beispiele aus Wirtschaft und Geschichte runden das Ganze schön ab.

Doch Vorsicht ist geboten: Denn manch einer könnte nach dieser Lektüre zum überzeugten Kollegenhasser werden und sich selbst dabei erwischen, zu rufen: Ja, ich hasse meine Kollegen! (cbr) 

Jonathan Littman, Marc Hershon: Das Kollegen-Hasser-Buch, Hanser Wirtschaft 2010: München, 227 Seiten, 17,90 Euro, ISBN 9783446423497 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.