-- Anzeige --

BGL: Klaus Akkermann neu in den Aufsichtsrat gewählt

Der neu gewählte BGL-Aufsichtsrat Klaus Akkermann mit (v.l.n.r.) Horst Kottmeyer (Vorsitzender BGL-Aufsichtsrat), Dirk Engelhardt (BGL-Vorstandssprecher) und Thomas Heinbokel (Stellvertretender Vorsitzender BGL-Aufsichtsrat)
© Foto: BGL

Mit Klaus Akkermann wurde bei der BGL-Mitgliederversammlung ein neues Aufsichtsratsmitglied gewählt, ansonsten stand die Versammlung ganz im Zeichen des Verbandsjubiläums.


Datum:
07.10.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der Mitgliederversammlung des Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) am Donnerstag, 6. Oktober, wählten die Delegierten Klaus Akkermann, Geschäftsführender Gesellschafter des Fahrzeuglogistikers Akkermann Transporte aus Moormerland/Niedersachsen, neu in den Aufsichtsrat. Er folgt in dieser Funktion auf Hubertus Kobernuß, der sein Amt auf eigenen Wunsch vorzeitig niedergelegt hatte.

Die BGL-Mitgliederversammlung stand ansonsten ganz im Zeichen des 75-jährigen Verbandsjubiläums. Sie habe den versammelten Mitgliedsunternehmen, Landesorganisationen und Gästen eindrucksvoll verdeutlicht, „wie wichtig erfolgreiche gewerbepolitische Arbeit ist und dass sich der BGL im Rahmen seiner Neuausrichtung weiterhin auf dem richtigen Kurs befindet“, so der BGL.

Verknüpft mit der diesjährigen BGL-Mitgliederversammlung findet der erste Branchendialog „Netzwerk der Logistik 2022“ statt, der gemeinsam von BGL, KRAVAG und SVG ausgerichtet wird. Damit wollen die drei Akteure im Güterkraftverkehrsgewerbe unterstreichen, dass vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen eine enge Zusammenarbeit der „Schlüssel zum langfristigen Erfolg“ ist. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.