-- Anzeige --

Benelux: Gheys Groep übernimmt Witlox Logistics

Die belgische Gheys Groep hat den niederländischen Familienbetrieb Witlox Logistics übernommen
© Foto: Gheys Groep

Die belgische Gheys Groep hat das niederländische Unternehmen Witlox Logistics übernommen, beide Betriebe sind auf Schüttguttransporte spezialisiert.


Datum:
10.09.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mol. Das belgische Transportunternehmen Gheys Groep hat den niederländischen Familienbetrieb Witlox Logistics übernommen. Witlox ist neben den Benelux-Ländern auch in Deutschland aktiv und ähnlich wie Gheys auf Schüttguttransporte spezialisiert, besonders für die Petrochemie. Für Gheys ist es die zweite Übernahme innerhalb von zwei Jahren, die erste im Ausland und Teil einer gezielten Wachstumsstrategie.

„In naher Zukunft werden wir auch in anderen Ländern nach Unternehmen suchen, die wir in unsere Gruppe integrieren können“, lässt sich Dirk Gheys, Verwaltungsratsvorsitzende des belgischen Unternehmens, in Fachmedien zitieren. „Der europäische Transportmarkt wird immer komplexer und ändert sich schnell. Das Mobilitätspaket der EU, zusammen mit dem bereits heute großen Mangel an Lkw-Fahrern wird den Kostendruck massiv steigen lassen – darauf wollen wir reagieren“, begründet seinerseits Gheys CEO Ronny Joos.

Die als Familienunternehmen geführte Gheys Group hat ihren Hauptsitz in Mol östlich von Antwerpen, betreibt weitere fünf Niederlassungen in Belgien, besitzt zwei Binnenschiff-Terminals und gut 250 Zugmaschinen. Im April 2020 hatte Gheys den belgischen Spezialisten für Futter- und Lebensmitteltransporte Kristortans aus Aarschot übernommen.

Mit Witlox Logistics hatte Gheys in den vergangenen Jahren bereits eng zusammengearbeitet. Witlox ist ein rund 30 Jahre altes Familienunternehmen, besitzt zurzeit 20 Zugmaschinen und hat seinen Firmensitz in Hilvarenbeek südlich von Tilburg nahe der niederländisch-belgischen Grenze. Witlox-Firmengründer Tinny Witlox soll auch nach der Übernahme das Inlandsgeschäft der Niederländer weiterführen. (kw)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.