-- Anzeige --

Aus TomTom Telematics wird Webfleet Solutions

01.10.2019 10:36 Uhr
Webfleet Solutions
TomTom Telematics heißt jetzt Webfleet Solutions
© Foto: Webfleet Solutions

Der Flottenmanagement-Anbieter ist ab sofort unter dem neuen Namen im Markt unterwegs. An den angebotenen Produkten und Dienstleistungen ändert sich nichts.

-- Anzeige --

Amsterdam. Das bisher als TomTom Telematics bekannte Unternehmen ist ab sofort unter dem neuen Namen Webfleet Solutions tätig. Webfleet Solutions wird laut Mitteilung weiterhin genau die gleichen Produkte und Dienstleistungen anbieten, für die TomTom Telematics bekannt ist – einschließlich Webfleet, Nextfleet, Link-Geräte und die Palette der Pro Driver Terminals. Webfleet Solutions ist zwar kein Geschäftsbereich von TomTom mehr, da es im April 2019 von Bridgestone EMEA übernommen wurde, wird aber weiterhin ein wichtiger Partner von TomTom bleiben.

Webfleet Solutions verfügt nach eigenen Angaben über einen Stamm von weltweit rund 50.000 Kunden, die in 100 Länder fahren. Künftig ist gemeinsam mit Bridgestone ein Angebot geplant, das über Telematiklösungen hinausgehen soll. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.