-- Anzeige --

Aufschwung erreicht deutschen LKW-Markt

Der LKW-Absatz legt wieder zu
© Foto: ddp/Jörg Sarbach

Sowohl Export als auch Inlandsmarkt legen wieder zu: In den ersten neun Monaten wurden mehr als 200.000 Nutzfahrzeuge zugelassen


Datum:
06.10.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Das Geschäft mit Lastwagen in Deutschland hat sich zu Herbstanfang weiter deutlich erholt. Im September wurden 26.880 Nutzfahrzeuge zugelassen, das waren 24 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Mittwoch in Berlin mitteilte. „Zur konjunkturellen Gesamtlage gehören allerdings nicht nur die erfreulich hohen Zuwachsraten, sondern auch das noch sehr niedrige Ausgangsniveau. Es wird noch einige Zeit dauern, bis wir wieder dort sind, wo wir vor der Krise waren. Aber es ist deutlich erkennbar, dass sich unsere Kernmärkte gut erholen", sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann.

Von Januar bis September lag die Zahl bei 200.260 Neuzulassungen, das sind elf Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres. 2008 waren in den ersten neun Monaten noch knapp 257.000 Nutzfahrzeuge für den Verkehr zugelassen worden. 2009 sackte der Nutzfahrzeug-Absatz hierzulande wegen der Konjunkturkrise um 27,7 Prozent auf 242.000 Fahrzeuge ab.

Der ausländische Auftragseingang stieg im September um 38 Prozent, seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 54 Prozent. Seit Jahresbeginn wurden damit gut 168.500 Nutzfahrzeuge ins Ausland ausgeliefert (+56 Prozent), im September legten die Ausfuhren erneut kräftig um 43 Prozent zu. (dpa/sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.