-- Anzeige --

Arg enttäuscht

Ein halbes Jahr ist die neue Bundesregierung nun im Amt. Von Verkehrsminister Wissing hat man in dieser Zeit eher wenig gehört.

-- Anzeige --

Ein halbes Jahr ist die neue Bundesregierung nun im Amt. Von Verkehrsminister Volker Wissing hat man in dieser Zeit eher wenig gehört. Man muss ihm zugestehen, dass er im Gütertransport keinen leichten Stand hat. Die Verkehrsverlagerung wird seit Jahrzehnten gefordert. Alle seine Vorgänger sind daran gescheitert. Und auf dem Weg zur Klimaneutralität kann Wissing CO2-neutrale Antriebe nicht selbst herbeizaubern.

Mit dem neuen Gesetz zur Lkw-Maut (siehe Seite 14) hat sich Wissing jedoch nicht mit Ruhm bekleckert. Die Verbände stellen ihm allesamt kein gutes Zeugnis aus. Abgesehen von inhaltlich nachvollziehbaren Kritikpunkten (die Mautteilsätze für Lärm werden mal eben um das Siebenfache angehoben) überzeugt vor allem nicht das Vorgehen: Warum werden erst die Mautsätze neu berechnet und in einem Gesetz festgelegt? Und warum erfolgt die CO2-Differenzierung der Maut erst in einem zweiten…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.