-- Anzeige --

20 größere Sommerbaustellen auf Mitteldeutschlands Autobahnen

Auf Deutschlands Straßen wird zu den Sommerferien wieder viel gebaut
© Foto: Jakob Gruber/dpa/picture-alliance

Das Material für die Baustellen wird von rund 10.000 Lkw an die Standorte gebracht.


Datum:
29.07.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Halle an der Saale. Auf dem über 1500 Kilometer langen Autobahnnetz in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt gibt es aktuell 20 größere Baustellen. Dabei werden mit viel Personal und schwerem Gerät sichtbare und unsichtbare Arbeiten erledigt, wie die für die Region zuständige Niederlassung Ost der Autobahn GmbH des Bundes in Halle an der Saale am Donnerstag mitteilte. Um das Material für den Bau von zehn Kilometer Autobahn zu bewegen, seien 8000 bis 10.000 Lastwagenfahrten nötig. Für Erhaltungsmaßnahmen wie Brückenarbeiten oder Erneuerungen von Fahrbahnen und Sicherheitseinrichtungen müsse die frostfreie Zeit effektiv genutzt werden, erklärte das Unternehmen die Baustellen-Häufung in der Ferienzeit. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.