Ford_F_Max

Mit dem neuen Service-Vertrag mit TIP könnte der Verkauf des Ford F-Max in Westeuropa ins Rollen kommen

©Miroslav Miščević

TIP übernimmt Service in Westeuropa für Ford Trucks

Mit der Serviceübernahme wäre der Weg frei, die neue Schwer-Lkw-Baureihe F-Max von Ford auch in Deutschland anzubieten.

Hamburg/Istanbul. Ohne umfassendes Serviceangebot ist ein Nutzfahrzeug nicht an den/die Unternehmer/in zu bringen. Ein Problem, das Ford Trucks aktuell mit seiner neuen Schwer-Lkw-Baureihe F-Max hat. Technisch könnte der neue Ford ohne weiteres mit der westeuropäischen Konkurrenz mithalten, es fehlt bislang allerdings ein Servicenetz. Nun hat der Hersteller einen wichtigen Schritt unternommen, indem man mit TIP Trailer Services ein entsprechendes Abkommen unterzeichnete. Der herstellerunabhängige Vermieter und Dienstleister für die Transport- und Logistikindustrie übernimmt den Service für Ford Trucks in Westeuropa. Das soll Ford Trucks helfen die Anzahl der bedienten Länder bis 2020 auf 51 zu steigern. Ob auch Deutschland darunter ist, darüber hält sich der Hersteller aber noch bedeckt. (bj)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MITTLERE & SCHWERE LKW AB 7,5 T.

1000px 588px

Mittlere & schwere Lkw ab 7,5 t, TIP Trailer Service


WEITERLESEN: