Verstärkt die Geschäftsführung der System Alliance: Stephan Opel

©System Alliance

Stephan Opel wird Geschäftsführer der System Alliance

Der vormalige Zeitfracht-Logistik-Geschäftsführer soll Gudrun Raabe in der Geschäftsführung der Systemzentrale der Stückgutkooperation in Niederaula unterstützen.

Niederaula. Stephan Opel tritt die die Geschäftsführung der System Alliance GmbH in Niederaula ein. Das teilt die der mittelständische Stückgutverbund mit. Der 52-Jährige wird gemeinsam mit Gudrun Raabe, seit 1. Januar 2019 Geschäftsführerin, die System Alliance führen, heißt es.

Zuletzt war Opel Geschäftsführer der Zeitfracht Logistik GmbH. Zuvor war er unter anderem Geschäftsführer bei Gruber Logistics gewesen sowie Geschäftsführer der HDE Logistik. Bei System Alliance werde er sich nun, heißt es, verstärkt um die Struktur und Stabilität des Transportnetzwerks sowie die Betreuung und Gewinnung von Systempartnern kümmern. Die operative Führung, insbesondere des HUB-Betriebes, bleibe indes Aufgabenschwerpunkt von Gudrun Raabe.

System Alliance will Organisation reformieren

„Der nationale Stückgutmarkt befindet sich einer intensiven Phase des Wandels", kommentiert Jürgen Wolpert, Vorsitzender des Aufsichtsrats der System Alliance, die Personalie. Dadurch gebe es mehr Planungs- und Steuerungsaufgaben innerhalb der System Alliance Kooperation. Zudem würden die Herausforderungen von Kundenseite vielfältiger, gerade mit Blick auf den enorm wachsenden E-Commerce Bereich.

„Darauf werden wir mit einer zukunftsweisenden Reform der bisherigen Organisation durch eine Entflechtung von Netzwerkmanagement, HUB-Betrieb und Immobilienverwaltung reagieren,“ kündigt Wolpert an. „Deshalb sind wir froh, in Stephan Opel einen gut vernetzten Fachmann für uns gewonnen zu haben der gemeinsam mit Frau Raabe diese Herausforderungen bewältigt.“

Die System Alliance GmbH startete zum 1. Januar 2001 ihren Geschäftsbetrieb und ist aus den beiden Netzwerken SystemGut und Fortras hervorgegangen. Die derzeit 47 Regionalbetriebe haben im Jahr 2020 über 7,1 Millionen Sendungen befördert. Sitz der Gesellschaft sowie des Hauptumschlagbetriebs ist Niederaula. (eh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, System Alliance, Transcoop 09


WEITERLESEN: