Rhenus Offshore Logistics

Die Mitarbeiter von Rhenus Offshore Logistics aus Deutschland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich feierten das fünfte Firmenjubiläum

©Rhenus Offshore Logistics

Rhenus Offshore Logistics erweitert Standortnetzwerk

Der Spezialist für Ver- und Entsorgung von Offshore-Plattformen hat nun auch den asiatisch-pazifischen Raum für sich erschlossen und feiert sein fünfjähriges Jubiläum.

Bremen. Die Rhenus Offshore Logistics hat in Hamburg ihr fünfjähriges Bestehen gefeiert. Im Jubiläumsjahr be der Spezialist für Ver- und Entsorgung von Offshore-Plattformen seine Standorte sukzessive erweitert und nun auch den asiatisch-pazifischen Raum für sein internationales Netzwerk erschlossen, hieß es in einer Mitteilung. Seit ihrer Gründung im Sommer 2014 in Bremen hat sich Rhenus Offshore Logistics in Cuxhaven, Emden, Sassnitz, Hamburg, Rotterdam sowie Lowestoft und Great Yarmouth im Vereinigten Königreich angesiedelt. Im Frühjahr 2019 folgte eine Niederlassung in der Asia-Pazifik-Region, von wo aus die lokalen Windparks versorgt werden.

Rhenus Offshore Logistics übernimmt die komplette Bandbreite an Logistiklösungen für Offshore-Windparks und Plattformen, die für die Bündelung und Weiterleitung des Stroms genutzt werden. Dazu gehören Dienstleistungen wie Plattformreinigung, Verzollung, Umschlag, Chartern, maritime Koordination, Lagerung, Container-Bereitstellung und Management. Bei Versorgungsfahrten spart das Unternehmen Kosten und Zeit durch sogenannte „Shared Runs“, also ein Ansteuern von mehreren Plattformen und Einsatzorten durch die Schiffe während einer einzigen Fahrt. „So können die von uns gecharterten Schiffe für ihre Fahrten voll ausgelastet und Leerfahrten vermieden werden“, sagt Thore Schreiber, Head of Business Development bei Rhenus Offshore Logistics. „Von über 100 Versorgungsfahrten im Jahr 2019 waren 85 Prozent ‚Shared Runs‘, führte er an.

„Als künftige Herausforderung wollen wir die Digitalisierung unserer operativen Prozesse weiterführen, um für die künftigen Anforderungen der Branche vorbereitet zu sein“, ergänzt Björn Wittek, Geschäftsführer der Rhenus Offshore Logistics. Der Logistikdienstleister Rhenus erwirtschaftete nach eigenen Angaben einen Jahresumsatz von 5,1 Milliarden Euro und beschäftigt 31.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 660 Standorten. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special RHENUS LOGISTICS.

1000px 588px

Rhenus Logistics

Errors:

WEITERLESEN: