-- Anzeige --

Komplettinterview Schunck: „Megatrends mit durchdenken“

Die Geschäftsführer der Schunck Group äußerten sich im Interview der VR-Ausgabe 17 über Herausforderungen wie Fahrermangel, Digitalisierung und Inflation (v.l.n.r.: Richard Renner, Thomas Wicke, Peter Kollatz)
© Foto: Fabian Helmich/Schunck Group

Vor mehr als einem Jahr wurde Versicherungsmakler Schunck übernommen. Wir sprachen mit den Geschäftsführern darüber, wie sich Versicherungen verändern und wie eine Schadensanalyse den Schutz wiederherstellen kann.


Datum:
25.08.2022

-- Anzeige --

Seit gut anderthalb Jahren ist Schunck Teil der Ecclesia Gruppe. Was hat sich geändert und was bedeutet das für die Kunden?

Richard Renner: Für die Gruppe steht der Kundennutzen an vorderster Stelle, das merken wir in jeder einzelnen Interaktion. Auch die Weitsicht, in Technologien investieren zu können, die nicht nach zwei, sondern vielleicht erst nach fünf Jahren einen Return on Invest bringen, sind mit der Ecclesia möglich geworden.

Schunck war ja von der technologischen Seite immer schon gut aufgestellt, aber jetzt geht noch mehr. Wir investieren grade massiv in Technologien. Das können Sie auch an unserem Außenauftritt und an unseren Tools erkennen: Wir bieten mittlerweile Portale im Whitelabeling an. Und durch integrierte Schnittstellen zu den IT-Plattformen unser Logistikkunden können wir Daten automatisiert für entsprechende Versicherungsangelegenheiten nutzen. Ein weiterer Punkt…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.