-- Anzeige --

Jahresausblick: Recht und Steuern

Im neuen Jahr stehen wichtige Neuerungen im Transport- und Logistikgewerbe an
© Foto: fokussiert/stock.adobe.com

Neues Jahr, neues Recht: Auf Transport- und Logistikunternehmen warten im neuen Jahr wichtige rechtliche und steuerliche Änderungen, die jeder kennen sollte. Weitere Neuerungen gibt es auf dem Portal VerkehrsRundschau plus.

-- Anzeige --

Berufskraftfahrer-Qualifikationsregister

Vor einem Jahr wurde das Berufskraftfahrer-Qualifizierungsgesetz geändert. Manche Änderungen, die sich daraus ergeben, fließen aber erst jetzt nach und nach in die Praxis ein. Eine wichtige Neuerung ist: Gesetzlich anerkannte Ausbildungsstätten für Berufskraftfahrer wie Fahrschulen, Ausbildungsbetriebe oder Bildungseinrichtungen nach dem Berufsbildungsgesetz müssen sich spätestens bis 2. Dezember 2022 bei ihrer je nach Landesrecht zuständigen Behörde in ihrem jeweiligen Bundesland anerkennen lassen, falls sie das noch nicht sind. Sofern dies nicht bekannt ist, sind die Kontaktdaten über die Landesverkehrsministerien erhältlich. Dies ist Voraussetzung dafür, dass sie Zugang zu dem neuen Berufskraftfahrer-Qualifikationsregister (BQR) erhalten. Wichtig: Erst nach dieser (staatlichen) Anerkennung erhält die Ausbildungsstätte/der Ausbildungsbetrieb vom…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.