Jenny Zhao

Jenny Zhao wird in ihrer neuen Funktion für die Geschäftsentwicklung der Silk Way West Airlines im asiatisch-pazifischen Raum verantwortlich sein

©Silk Way West Airlines

Personen des Tages – 9. August 2019

Jenny Zhao leitet ab sofort die Asia-Pacific Region (APAC) der Silk Way West Airlines und Stéphane Doudet ist neuer Geschäftsführer von Kratzer Automation in Frankreich. Was sich sonst noch getan hat, lesen Sie hier.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Jenny Zhao leitet ab sofort die Asia-Pacific Region (APAC) der Silk Way West Airlines. In ihrer neuen Funktion wird sie für die Geschäftsentwicklung im asiatisch-pazifischen Raum verantwortlich sein. Zhao folgt auf Nurid Aliyev, der aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist. Sie verfügt über rund 15 Jahre Erfahrung in der Luftfrachtbranche und war in den letzten Jahren in leitenden Managementpositionen bei verschiedenen global agierenden Frachtfluggesellschaften tätig. Zuletzt war sie zwei Jahre lang Chief Commercial Officer der Asian-Pacific Region bei Silk Way West Airlines und darüber hinaus Leiterin der Niederlassung in Shanghai. Zhao hat einen Abschluss als Executive Master of Business Administration der Olin Business School an der Washington University in St. Louis sowie einen Bachelor der Shanghai University of Engineering Services.

Stéphane Doudet ist neuer Geschäftsführer von Kratzer Automation in Frankreich. Das hat das internationale Unternehmen für Logistics Automation und Testsysteme bekannt gegeben. Zuletzt war Doudet als Head of Commercial Operations EMEA und als Verwaltungs- und Finanzmanager bei der Aveva Group PLC tätig. Doudet ist Absolvent einer Business School und verfügt über Erfahrung in den Bereichen Transport & Logistik sowie Automotive, die beide Schlüsselbranchen von Kratzer Automation sind.

Markus Augeneder ist neuer Geschäftsführer von Material Handling Systems, Inc. (MHS), einem Anbieter von intelligenten Transportanlagen. Augeneder soll ab sofort für die strategische Ausrichtung und die Geschäftsentwicklung des international tätigen Anbieters schlüsselfertiger Sortier- und Verteilsysteme außerhalb der USA zuständig sein. Der Österreicher wird damit die Geschicke von MHS Europe, des niederländischen Systemintegrators und Tochterunternehmens VanRiet Material Handling Systems BV sowie der italienischen OCM SpA steuern. Zuletzt war Augeneder als CEO für den europäischen Markt der TGW Logistics Group, einem Systemanbieter von Logistiklösungen, verantwortlich. Augeneder verfügt über rund 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Logistik, Supply Chain Management, Engineering und Betriebsmanagement. Er schloss sein Studium an der Technischen Universität Wien mit einem Abschluss in Elektrotechnik ab und erwarb zudem einen Master of Science in Manufacturing Systems Engineering an der University of Wisconsin.

Klaus Peter Lechner wird am 1. September 2019 neuer Finanzvorstand der Planung Transport Verkehr (PTV) AG. Lechner blickt auf rund 20 Jahre Erfahrung als Finanzvorstand und Geschäftsführer verschiedener Unternehmen zurück. PTV zufolge startete er nach dem Abschluss seines Studiums an der Hochschule für Wirtschaft und Management Koblenz (WHU) im Mannesmann-Konzern, wo er zuletzt einen der ersten voll integrierten Telekommunikationsanbieter Europas in Österreich als CFO aufbaute. Über Stationen bei der Deutschen Telekom und British Telecom wurde er Vorstand der Navigon AG. Zuletzt war Lechner Vorstand des Beratungsdienstleisters Adviqo AG.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special PTV GROUP.

1000px 588px

PTV Group

WEITERLESEN: