Kühne + Nagel

In Kühne-Lkw fahren ab kommenden Jahr Schokolade, Kaffee und Babynahrung von Nestlé mit

©Kühne + Nagel

Niederlande: Nestlé engagiert Kühne + Nagel

Der Lebensmittelkonzern beauftragt den Logistikdienstleister mit dem Transport, der Lagerung und der Auslieferung seiner Produkte in den Niederlanden.

Utrecht. Nestlé setzt in den Niederlanden auf  Kühne + Nagel. Wie der Logistikdienstleister am Dienstag mitteilte, wird er ab 2018 den Transport, die Lagerung und die Auslieferung aller Produkte in den Niederlanden übernehmen. Der entsprechende Vertrag läuft über fünf Jahre.

Schokolade, Kaffee und Katzenfutter

Zu den Produkten zählen neben Schokolade, Kaffee und anderen Lebensmitteln auch Haustierfutter und Babynahrung. Gelagert werden soll die Ware in dem extra für die Partnerschaft errichteten Verteilzentrum in der niederländischen Stadt Veghel.

Kühne + Nagel liefert bereits alle B2C-Online-Bestellungen der Nestlé-Marken Nescafé Dolce Gusto und Special-T aus. Außerdem arbeiten der Logistikdienstleister und der Lebensmittelkonzern seit über 15 Jahren bei der Nestlé-Abteilung International Travel Retail, bei der Flughäfen und Häfen auf der ganzen Welt mit Nestlé-Waren versorgt werden, zusammen.  (ks)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special HANDELSLOGISTIK & E-COMMERCE.

1000px 588px

Handelslogistik & E-Commerce, Niederlande, Belgien und Luxemburg – Transport, Spedition & Logistik, Nestle Logistik, Kühne + Nagel

WEITERLESEN: