-- Anzeige --

Waschanlagen: Schnell und sauber

Mit mobilen Einbürstenanlagen in wenigen Minuten Lkw waschen – hier ein Modell von Kärcher
© Foto: Kärcher

Gerade für kleinere Fuhrparks sind mobile Bürstenwaschanlagen eine gute Alternative zur öffentlichen oder gar eigenen Portalwaschanlage. Der Vorteil: vergleichsweise geringe Anschaffungskosten und viel Zeitersparnis.


Datum:
24.03.2022

-- Anzeige --

Das Erscheinungsbild der Lkw-Flotte ist die Visitenkarte eines jeden Transportunternehmens. Regelmäßige Waschtage kommen aber nicht nur dem äußeren Eindruck auf der Straße zugute - auch für die Verkehrssicherheit sind saubere Scheiben, Scheinwerfer, Rücklichter und Reflektoren immens wichtig. Blitzblanke Lkw haben aber auch ihren Preis: Je nach Fuhrparkgröße kommt auf Dauer einiges zusammen. Stark Reinigungsgeräte aus dem baden-württembergischen Jagstzell-Dankoltsweiler etwa macht im Vergleich zum Besuch öffentlicher Waschstraßen folgende Rechnung auf: Bei einem Fuhrpark von 20 Lkw, die viermal im Monat zum veranschlagten Preis von 50 Euro gewaschen werden, spare der Unternehmer 4000 Euro im Monat. Der Hersteller weist aber nicht nur auf die reinen Kosten der Wäsche hin, sondern auch auf den Zeitund Personalaufwand: Wenn man für jeden Waschstraßenbesuch jeweils zwei Stunden verlorene…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.