-- Anzeige --

Opel Movano: Solide abgeliefert

Der Opel Movano ist neben dem Diesel mittlerweile auch als vollelektrischer Transporter erhältlich
© Foto: VerkehrsRundschau/Fabian Faehrmann

Der Movano von Opel ist seit jeher ein Klassiker unter den Transportern. Der Hersteller hat seinen Dauerbrenner nun in eine neue Generation geschickt. Wie schlägt sich der neue Motor im Test?


Datum:
02.06.2022

-- Anzeige --

Ein guter Transporter sollte viel leisten und wenig kosten. Diesen Satz wird wahrscheinlich jeder Unternehmer blind unterschreiben. Auf der Suche nach dem passenden Fahrzeug wird man höchstwahrscheinlich auch auf den Opel Movano treffen - sofern es denn ein Vertreter der 3,5-Tonnen-Generation sein soll. Die aktuelle Modellgeneration hat sich in unserem Test behaupten müssen.

Änderungen zum Vorgänger gibt es kaum. Ein paar optische Anpassungen, ein 2,2- statt 2,3-Liter-Motor - das war's im Großen und Ganzen. Etwas auffälliger ist die Leistung, die dem neuen Motor spendiert wird. Maximal sind 165 PS möglich - in jeder Konfiguration testete die VR übrigens den Movano - außerdem gibt es noch eine 140- und eine 120-PS-Version. Von der früheren Maximalstufe mit 180 PS hat man sich bei Opel verabschiedet. Gleich geblieben ist die Tatsache, dass es den Movano ausschließlich als…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.