-- Anzeige --

Neuer Geschäftsführer bei Scania Deutschland Österreich

Alexander Vlaskamp kehrt als Geschäftsführer nach Deutschland zurück
© Foto: Scania

Alexander Vlaskamp wird zum 1. März 2012 neuer Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich


Datum:
05.12.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Koblenz. Der schwedische Nutzfahrzeughersteller Scania stellt sich in Deutschland personell neu auf. Zum 1. März 2012 wird Alexander Vlaskamp neuer Geschäftsführer bei Scania Deutschland Österreich. Der 40-jährige , derzeitige Geschäftsführer von Scania Polen folgt auf Thomas Bertilsson. Bertilsson kehrt im März in die Scania Konzernzentrale zurück und übernimmt dort als Direktor Kompetenzentwicklung neue Aufgaben.

Vlaskamp ist in Almelo in den Niederlanden geboren und hat in Apeldoorn studiert. Der Diplom-Ingenieur war bereits seit 1996 für Scania Deutschland tätig, zuerst als Verkaufstrainer, später als Leiter Pre-Sales Verkauf LKW. Von Dezember 2002 bis Februar 2007 verantwortete er als Direktor After Sales das Parts und Service-Geschäft für Scania Deutschland Österreich und gehörte dem Management-Team an. Seit 1. April 2008 ist er als Geschäftsführer für Scania Polen tätig. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.