-- Anzeige --

Nagel-Group: Erster E-Lkw eingesetzt

Der erste E-Lkw für die Nagel-Group geht in Bochum in den Einsatz
© Foto: Nagel Group

Der vollelektrische E-Lkw mit Kühlung stammt vom Hersteller Scania und wird als erster E-Lkw der Nagel-Group in Bochum zum Einsatz kommen.


Datum:
19.12.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Nagel-Group hat den ersten vollelektrischen E-Lkw mit Kühlung in Betrieb genommen. Der 18-Tonner mit Kühlkoffer und Kühlmaschine wird am Standort Bochum im Nahverkehr eingesetzt. Der Antrieb und die Kühlung ist vollelektrisch, der E-Lkw wird mit Solarstrom geladen, der am Standort durch eine Photovoltaikanlage erzeugt wird. In der vergangenen Woche fand die Übergabe durch den Hersteller Scania statt.

„Der erste E-Lkw der Firmengeschichte ist ein Meilenstein für unser Fuhrparkmanagement“, sagt Carsten Taucke, CEO der Nagel-Group. Der E-Lkw von Scania ist jetzt in Bochum und Umgebung auf Tour. „Wir werden testen, wie wir das Fahrzeug am besten einsetzen können“, sagt Daniel Orzall, Speditionsleiter der Nagel-Group in Bochum. „Bei der Reichweite von circa 140 Kilometern werden wir die ersten Touren zu Supermärkten, Hotels und weiteren Empfängern in der näheren Umgebung planen.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.