-- Anzeige --

Lkw-Gebrauchtkauf: Kein Schnäppchen mehr

Sparen lässt sich beim Gebrauchtkauf kaum mehr – gerade junge Euro-6-Fahrzeuge sind derzeit sehr teuer
© Foto: Studio V-Zwoelf/stock.adobe.com

Wer neue Lkw kaufen will, muss sich auf lange Wartezeiten einrichten oder immer tiefer in die Tasche greifen. Ist der Gebrauchtmarkt eine Alternative? Eine Bestandsaufnahme.


Datum:
02.06.2022

-- Anzeige --

Rohstoffengpässe, unterbrochene Lieferketten und nicht zuletzt die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine: Wer sich aktuell aufmacht, neue Lkw zu kaufen, dürfte derzeit in die Röhre gucken. Auch Unternehmer, die bereits bestellt haben, werden immer öfter vom Hersteller vertröstet oder sogar in manchen Fällen vor die Entscheidung gestellt, bislang nicht bediente Lieferverträge zu stornieren und stattdessen schneller lieferbare, aber teurere Fahrzeuge zu ordern (siehe VR 10).

Nachfrage übertrifft Angebot

Wenn es schon kaum neue Lkw gibt - lohnt ein Blick auf Second-Hand-Angebote? "Für Transportlogistiker oder Werkverkehre, die von jetzt auf gleich Fahrzeuge brauchen, kann der Gebrauchtkauf sicher eine Alternative sein", sagt Christian Reiter, Geschäftsführer R-Gruppe Coaching & Consulting. Mit einem Wermutstropfen: Das Angebot ist deutlich geschrumpft, entsprechend…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.