-- Anzeige --

LGI setzt Lang-Lkw ein

LGI hat drei Lang-Lkw im Einsatz
© Foto: LGI

Der Logistikdienstleister lässt die drei Fahrzeuge im Raum Böblingen bei Stuttgart fahren.


Datum:
06.06.2018
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Herrenberg.  Die LGI Logistics Group International GmbH setzt seit Ende Mai erstmals Lang-Lkw ein. Die insgesamt drei Fahrzeuge unter LGI-Logo mit Motorwagen, einer beweglichen Zwischenachse und einem Auflieger seien im Raum Böblingen bei Stuttgart unterwegs, teilte der Logistikdienstleister mit. Das Konzept rechnet sich: „Aufgrund der größeren Ladefläche müssen wir statt fünf konventionellen nur drei Lang-Lkw einsetzen“, sagt Geschäftsbereichsleiter Freight Solutions Bernhard Jung. Einer der drei Lang-Lkw ist für die Abwicklung von Leergut im Einsatz, zwei weitere für das LGI Cross-Dock in Böblingen.

LGI verfügt über einen Fuhrpark mit rund 290 Zugmaschinen und 380 Aufliegern. Wenn sich der Einsatz der drei Lang-Lkw bewährt, denkt das Unternehmen künftig über den Einsatz weiterer Fahrzeuge nach. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.