-- Anzeige --

Keyou präsentiert 18-Tonnen-Lkw mit Wasserstoffmotor

© Foto: Keyou

Die Nutzfahrzeuge fahren auf Basis einer bereits vorhandenen Dieselmotorplattform.


Datum:
07.04.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Der Nutzfahrzeug-Hersteller Keyou stellte kürzlich seine Nutzfahrzeuge mit Wasserstoffmotor vor. Dabei handelt es sich um einen 18-Tonnen-Lkw und einen 12-Meter-Stadtbus. Dem Unternehmen ist es nach eigenen Angaben nach gelungen, konventionelle Verbrennungsmotoren zu emissionsfreien Wasserstoffmotoren zu transformieren. Der H2-Motor ist aus einer Dieselmotosplattform heraus entwickelt. 

Für den 18t-Lkw bildet ein Chassis des Daimler Actros die Basis. Die Integrationsarbeiten, die im Januar 2022 starteten, wurden von der Paul Nutzfahrzeuge aus Vilshofen durchgeführt. Nach der erfolgreichen Integration des Motors in das Fahrzeug, stehen nun erste Testfahrten in der Nähe von München an. Die Einzelzulassung für das Demonstrationsfahrzeug soll bereits im Sommer abgeschlossen sein, so dass der 18t-Lkw für Demonstrationszwecke auch auf öffentlichen Straßen unterwegs sein darf. Überzeugt von Technologie und Mannschaft ist auch der European Innovation Council (EIC), der das Projekt über den EIC-Fund finanziell unterstützt.

Erste Pilotprojekte mit Pionierkunden geplant, verstärkter Fokus auf Bestandsfahrzeuge
Nach den diesjährigen Fahrzeugtests will Keyou Ende 2023 gemeinsam mit Pionierkunden eine intensive Feldtestphase durchführen. Hier sollen verschiedene Anwendungsszenarien abgebildet und Technik und Fahrzeug unter realen Bedingungen getestet werden. 2024 kommen zwei weitere Motorplattformen hinzu, mit denen dann verstärkt der Bestandsmarkt angegangen wird. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.