-- Anzeige --

Iveco liefert 65 LNG-Lkw nach Litauen

Das litauische Logistikunternehmen Vlantana hat seine Flotte mit umweltfreundlicheren Gasfahrzeugen ergänzt
© Foto: Iveco

Der italienische Lkw-Hersteller hat 65 S-Way mit LNG-Antrieb an die litauische Spedition Vlantana ausgeliefert.


Datum:
12.11.2021
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ulm. Das litauische Logistikunternehmen Vlantana hat seine Flotte um Fahrzeuge mit Gasantrieb ergänzt und 65 Iveco S-Way LNG angeschafft. Das Unternehmen, das über einen Fuhrpark von insgesamt 1650 Fahrzeugen verfügt, hat laut Iveco damit schon früh begonnen, seine Flotte auf LNG umzustellen - denn es gibt noch kein LNG-Tankstellennetz in Litauen. In einer ersten Phase setzt Vlantana die neuen Gas-Lkw denn auch auf europäischen Strecken mit einem entsprechenden Tankstellennetz ein.

Eigene Tankstelle geplant

Wie der Lkw-Hersteller weiter mitteilt, plane Vlantana jetzt, die erste LNG-Tankstelle Litauens auf dem eigenen Werksgelände in der Nähe von Klaipėda zu errichten, günstig gelegen an der wichtigsten Autobahn Litauens. (mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.