-- Anzeige --

Im Test: Volvo FM440 8x4

© Foto: Jan Burgdorf

Volvo-Baufahrzeuge sind selten auf Baustellen anzutreffen. Das wollen die Schweden mit dem Volvo FM 440 8x4 ändern.


Datum:
03.04.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
von Jan Burgdorf Der 440 PS starke 8x4-FM mit leichtem Alu-Dreiseitenkipper von Dautel könnte der deutschen Kipperzunft sicherlich gefallen. Genügend Power stellt der mittels SCR auf Euro 5 gereinigte 13-Liter-Motor allemal bereit. Bis zu 2200 Nm werden an die Hinterachsen geschickt. Dabei ist er allerdings in der flachen FM-Kabine deutlich vernehmlicher zu hören, als von den leisen Fernverkehrsvarianten gewohnt. Die Verteilung der Kraft übernimmt gegen moderaten Aufpreis von 1.130 Euro das automatisierte Zwölfgang-Getriebe „I-Shift“, zu dem laut Volvo 75 Prozent der Baukunden greifen. Das schaltet zwar gewohnt schnell und ruckfrei, zeigte sich in der Grube aber nicht jeder Situation voll gewachsen. Schließlich muss das Getriebe, abgesehen vom anwählbaren leistungsoptimierten Performance-Modus, ohne eine spezielle Geländeprogrammierung arbeiten. So kommt es vor, dass I-Shift an steilen Bergen in der Grube zum schlechtesten Zeitpunkt hochschaltet und die 32 Tonnen schwere Fuhre auf diese Weise abrupt zum Stillstand bringt. Zum erfolgreichen Wiederanfahren fehlt dem 8x4 auf losem Untergrund dann naturgemäß nicht selten die nötige Traktion. Dann hilft nur noch zurückrollen, um den Berg beim zweiten Versuch im manuellen Modus problemlos zu erklimmen. Bergab bereitet die Ladung dagegen keinerlei Probleme, die mit 510 PS bärenstarke VEB+-Motorbremse hat den FM jederzeit souverän im Griff. Volvo spendiert seinen Kippermodellen eine Stahlstoßstange sowie ein solides Motorschutzblech. Auch in Sachen I-Shift naht Besserung, denn das wollen die Schweden mit der jüngsten Überarbeitung der Motoren in den kritisierten Punkten verbessert haben. Den kompletten Testbericht mit vielen weiteren Details lesen Sie in der VerkehrsRundschau 14 vom 3. April 2009. Hier können Sie ein Abo bestellen. Fotos vom Fahrtest finden Sie unten auf dieser Seite in einer Bildergalerie - schauen Sie rein!

Test: Volvo FM440 8x4

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.