-- Anzeige --

EU: Anhaltende Nachfrageschwäche nach Nutzfahrzeugen

Lichtblick: Die Nachfrage nach schweren Lkw ist im Sommer wieder gestiegen
© Foto: Melanie Kocheva / stock.adobe.com

Auch in den Sommermonaten ging die Zahl der Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen in der EU zurück, immerhin stieg die Nachfrage nach schweren Lkw wieder.


Datum:
23.09.2022
Autor:
Thomas Burgert/dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in der Europäischen Union bleibt auch im Sommer schwach. Im August seien mit 110.261 Exemplaren acht Prozent weniger gewerblich genutzte Fahrzeuge neu zugelassen worden als ein Jahr zuvor, teilte der Branchenverband Acea am Freitag, 23. September, in Brüssel mit. Im Juli hatte der Rückgang 17,4 Prozent betragen. Seit Jahresbeginn belaufe sich das Minus damit auf 18,8 Prozent auf rund 1,05 Millionen Fahrzeuge.

Für den Einbruch verantwortlich ist ein auch im August anhaltender Rückgang bei den Zulassungen leichter Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen, die den Großteil der Neu-Registrierungen ausmachen. Dagegen stieg die Nachfrage nach schweren Lkw. Im August mussten die Hersteller insgesamt in den Schlüsselmärkten Frankreich, Deutschland und Italien abermals Rückgänge hinnehmen. Spanien verzeichnete hingegen einen Zuwachs. (tb/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.