-- Anzeige --

DAF XG+ 480: Asketischer Palast

Die Front des neuen DAF ist um 16 cm verlängert und aerodynamisch abgerundet
© Foto: VerkehrsRundschau/Erwin Fleischmann

Mit der riesigen "XG+"-Kabine und 483 PS startet der neue DAF auf der VR-Testrunde. Dabei beweist der Niederländer, dass er nicht nur viel Raum bietet, sondern auch sparsam kann.


Datum:
28.07.2022

-- Anzeige --

Lange ließ sich DAF Zeit, um sein neues Lkw-Modell auf die VR-Profi-Testrunde zu entsenden. Dabei sahen nicht nur wir dem neuen Niederländer mit Spannung entgegen, schließlich läutet er nichts weniger als eine neue Ära ein. Als erster Hersteller setzt DAF nämlich die geänderten Längenregularien der EU-Kommission um.

Das wirkt sich zum einen auf den Lebensraum aus. Um zusätzliche 33 Zentimeter streckt sich das hier getestete Topmodell "XG+" nach hinten, was eine Kabinenlänge von üppigen 2,59 Metern zur Folge hat. Wer jetzt anmerkt, dass der große Holländer dadurch das erlaubte Längenmaß für Sattelzüge sprengt und unseren Krone-Standard-Auflieger gar nicht ziehen dürfte, den können wir beruhigen. Die Fahrt ist legal, weil es sich beim DAF um eine komplette Neuentwicklung des Fahrerhauses handelt, die alle von der EU geforderten Richtlinien erfüllt. In diesem Fall darf die Kabine dann auch…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.