-- Anzeige --

Cargo Support Dispo prüft Regeltreue

Cargo Support Dispo prüft Regeltreue
Die Speditionssoftware soll Compliance-Verstöße verhindern helfen
© Foto: Cargo Support

Das Transportmanagementsystem verfügt jetzt über eine integrierte Compliance-Funktion und warnt bei drohenden Regelverstößen.


Datum:
02.02.2016
Autor:
Serge Voigt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nürnberg. Das Nürnberger Softwarehaus Cargo Support hat nach eigenen Angaben für sein Transportmanagementsystem Dispo eine Compliance-Funktion entwickelt, die Hinweise auf unerlaubte Preisabsprachen, Regelabweichungen und andere Auffälligkeiten automatisch erkennt und meldet.

Die Lösung basiert auf den in Dispo integrierten Auswertungen und dem Communication Event Center (CEC). Das Programm errechnet und veranschaulicht für jeden Auftrag die Rentabilität. Auf Basis dieser Zahlen vergleicht die Compliance-Funktion die Margen vergleichbarer Kunden und erkennt größere Abweichungen. „Auffallend hohe Margen nach unten oder nach oben im Vergleich zu den übrigen Kunden oder früheren Aufträgen können ein Hinweis auf Preisabsprachen sein“, erklärt Cargo Support-Geschäftsführer Volker Hasch. In einem solchen Fall generiert das System einen automatischen Warnhinweis, der im CEC angezeigt wird.

Die Compliance-Funktion gehört ab sofort zum Basisumfang des Transportmanagementsystems.  (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.