Berger der Betriebseinrichter Verschieberegal

Die neuen Kombi-Verschieberegale sind eine kompakte Lösung für das Einlagern von Paletten und Langgut

©Berger der Betriebseinrichter

LogiMAT: Neue Kombi-Verschieberegale von Berger

Der Systemanbieter Berger der Betriebseinrichter zeigt auf der Messe LogiMAT ein neuartiges Kombi-Verschieberegal für schwere Lasten, mit dem Paletten und Langgut kompakt nebeneinander gelagert werden können.

Korntal. Berger der Betriebseinrichter hat sein Portfolio aus Lösungen für begrenzte Platzverhältnisse ausgebaut. So stellt der Systemanbieter auf der LogiMAT 2020 (Halle 1, Stand C57) ein neuartiges Kombi-Verschieberegal für schwere Lasten vor, mit dem Paletten und Langgut kompakt nebeneinander gelagert werden können.

Die Anlage besteht Unternehmensangaben zufolge aus Kragarm- und Palettenregalen, die je nach Bedarf beliebig angeordnet werden können. Die Fach- und Feldlasten unterscheiden sich nicht von stationären Regalanlagen, die Verschieberegale sorgen je nach Bedarf aber für eine Halbierung der Lagerfläche oder eine Verdoppelung der Lagerkapazität.

Tragkraft von bis zu 800 Tonnen

Fahrbare Regalanlagen bewegen sich auf einer im Boden installierten Schienenkonstruktion. Die einzelnen Regalzeilen sind auf seitlich verfahrbaren, elektrisch angetriebenen Fahrwagen dicht zusammenfahrbar. Die einzelnen Regalzeilen stehen auf Fahrwagen, die Berger mit einer Länge von bis zu 90 Metern und einer Tragkraft von bis zu 800 Tonnen liefern kann. Gesteuert werden die Anlagen über ein Steuerpaneel mit Touchdisplay.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LAGERTECHNIK & REGALE.

1000px 588px

Lagertechnik & Regale, Messe Logimat


WEITERLESEN: