-- Anzeige --

Toyota mit neuen Schubmaststaplern für Kühlhaus und Schmalganglager

Die Kühlhausmodelle der BT Reflex-Familie von Toyota Material Handling sind für kalte Umgebungen bis zu minus 30°C ausgelegt
© Foto: Toyota Material Handling

Die Schubmaststapler-Familie BT Reflex von Toyota Material Handling hat Zuwachs erhalten.


Datum:
22.04.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Toyota Material Handling hat seiner Schubmaststapler-Modellfamilie BT Reflex einige Updates verpasst. Die erste Neuerung innerhalb der BT Reflex-Reihe ist Unternehmensangaben zufolge die kompakte Schmalgangversion (N-Serie). Sie verfügt über ein schmales Chassis und ist somit für enge Räume oder für Arbeiten, die Blockstapelung oder Drive-in-Regale erfordern, ausgelegt. Das neue Modell ist mit zwei Tragfähigkeiten erhältlich: 1,4 t und 1,6 t. Außerdem wurde die Hubhöhe der N-Serie von 8,5 Meter auf 10 Meter erhöht. Ein weiteres Highlight, das Toyota herausstellt: Eine Europalette kann zwischen den Stützarmen transportiert werden.

Darüber hinaus können die R-, E- und N-Serie dank aktualisierter Kühlhausversion auch in temperaturkontrollierten Bereichen eingesetzt werden. Die Kühlhausmodelle sind laut Hersteller für kalte Umgebungen bis zu minus 30°C ausgelegt, in fünf Varianten von 1,4 t bis 2,5 t erhältlich und bieten eine Hubhöhe von bis zu 13 Metern. Die Standardversion hat eine offene Kabine, der Stapler kann optional aber auch mit einer isolierten, beheizten Kabine ausgestattet werden.

Die Schubmaststapler sind mit Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet, die auf der Toyota eigenen Batterie-Technologie basieren. Zudem sind sie mit dem hauseigenen Flottenmanagementsystem I_Site erhältlich und vernetzbar.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.