-- Anzeige --

Nosta Logistics baut Kontraktlogistik aus

Cordula Brockmeyer verantwortet als neue COO den Ausbau sowie die strategische Weiterentwicklung des Kontraktlogistik- und Warehousing-Geschäfts der Nosta Logistics
© Foto: Nosta Group

Nosta will seinen Kunden künftig vermehrt maßgeschneiderte Logistikkonzepte aus einer Hand anbieten und hat Cordula Brockmeyer als COO Contract Logistics an Bord geholt.


Datum:
05.12.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bereits heute bietet Nosta auf über 250.000 Quadratmetern Logistikfläche umfassende Kontraktlogistiklösungen an – von Wareneingang, Lagerung und Kommissionierung über Versand und Retourenmanagement bis hin zu Value Added Services. Wie der Logistikdienstleister meldet, soll dieser Geschäftsbereich unter der Sparte Contract Logistics gebündelt und weiter ausgebaut werden. Für den Ausbau und die strategische Weiterentwicklung des Kontraktlogistik- und Warehousing-Geschäfts wurde Cordula Brockmeyer als neue COO (Chief Operating Officer) Contract Logistics eingestellt.

„Trotz der aktuellen Herausforderungen wie Lieferkettenstörungen oder der erhöhten Energiepreise wollen wir langfristig in den Kontraktlogistikmarkt investieren“, sagt Andreas Wolke-Hanenkamp, Geschäftsführer Nosta Logistics. Mit der Konsolidierung des bestehenden Fachwissens aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen in eine autarke Sparte könnten bisher ungenutzte Synergien gehoben werden. Cordula Brockmeyer sei "die Idealbesetzung für den Auf- und Ausbau des Geschäftsbereiches", so Wolke-Hanenkamp.

Die 40-jährige Münsterländerin ist studierte Betriebswirtin und Wirtschaftspsychologin und blickt auf Stationen als Unternehmensberaterin sowie bei Logistikdienstleistern wie Arvato und Fiege zurück.
 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.