-- Anzeige --

Landeplatz-Etikett schont Behälter

Auf das Untergrundetikett können Barcode-Etiketten aufgeklebt und ohne Rückstände wieder entfernt werden
© Foto: Mediaform

Mit dem Untergrund-Etikett lassen sich Barcode-Etiketten rückstandsfrei wieder von Behältern abziehen.


Datum:
25.08.2015
Autor:
Serge Voigt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Reinbek. Mediaform Informationssysteme erweitert mit den Place-Etiketten (Landeplatz) das Angebot an Kennzeichnungslösungen. Mit der Lösung sollen sich Transportbehälter mehrfach sauber kennzeichnen lassen. Das soll, so der Hersteller, den Kosten- und Zeitaufwand für das Entfernen alter Etiketten senken.

Das Place-Etikett wird direkt auf Transportbehältnisse verklebt und schafft dadurch einen Landeplatz für Informationsketten. Die spezielle Etikettenkonstruktion ermöglicht es, dass die darauf verklebten regulären Barcode- und Informationsetiketten rückstandsfrei entfernt und durch neue ersetzt werden können.

Die standardmäßig mit grauer Schrift vorgedruckten Place-Etiketten können innerhalb einer individuellen Produktion an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Neben Format, Form und Klebstoff lässt sich auch das Druckbild individualisieren, beispielsweise mit Logos oder Arbeitsanweisungen.  (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.