-- Anzeige --

Group7 baut in Hamburg

Spatenstich in Hamburg (v.l.): Klaus Spielmann, Prokurist Group7; Hubert Borghoff, Prokurist & Leiter Logistik Group7; Carmen Schmidt, Geschäftsführerin Logistik-Initiative Hamburg; Günther Jocher, Vorstand Group7, Daniel Jocher, Projektleiter Group7; Johannes Klebl, Geschäftsführer Klebl; Martin von der Haar, Projektleiter Klebl
© Foto: Group7

Logistikdienstleister Group7 hat im Hamburger Stadtteil Billbrook mit dem Bau seines nunmehr fünften Logistikzentrums begonnen.


Datum:
13.12.2021
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Group7 plant nach Frankfurt, München-Parsdorf, Flughafen München sowie Neuss am Standort Hamburg sein nunmehr fünftes Logistikzentrum. Wie der Logistikdienstleister mit Hauptsitz in München meldet, trafen sich die Group7-Verantwortlichen, Bauleitung und Vertreter des Generalunternehmers Klebl Ende vergangener Woche zum Spatenstich im Hamburger Stadtteil Billbrook. Dort soll auf einer Grundstücksfläche von 40.000 Quadratmetern ein Neubau mit 26.000 Quadratmetern Logistikfläche sowie einer Bürofläche von rund 2.000 Quadratmetern entstehen. Die Inbetriebnahme ist für Herbst 2022 geplant.

Für den Neubau wird das DGNB-Zertifikat Gold angestrebt. So wird der Standort unter anderem mit einer Photovoltaik-Anlage, Dachbegrünung sowie Wärmepumpensystemen für eine effiziente Beheizung ausgestattet. Gemeinsam mit weiteren Innovationen soll dies dazu beitragen, dass das neue Group7-Logistikcenter im Vergleich zu einem Referenzgebäude jährlich rund 850.000 kWh Energie einspart.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.