-- Anzeige --

Fiege baut Multi-User-Center in Hamburg aus

03.02.2023 14:30 Uhr | Lesezeit: 2 min
Fiege Hamburg Anbau
Fiege hat seine Logistikflächen in Hamburg durch eine zusätzliche Halle auf insgesamt fast 90.000 Quadratmeter erweitert
© Foto: Fiege

Die Fiege-Gruppe hat ihren Standort in Hamburg-Moorfleet um eine weitere Halle mit 20.000 Quadratmetern Logistikfläche erweitert.

-- Anzeige --

Logistikdienstleister Fiege hat sein Multi-User-Center im Südosten Hamburgs um eine zusätzliche Halle erweitert. In dem Neubau hält der Kontraktlogistiker nach eigenen Angaben künftig weitere 20.000 Quadratmeter Logistikfläche auf zwei Ebenen für Kunden aus den Bereichen Industry & Tires, Fashion & Lifestyle sowie Fast Moving Consumer Goods bereit. Mit der neuen Halle in unmittelbarer Nähe zum Autobahn-Dreieck Hamburg-Südost (A1 und A25) vergrößert Fiege seine Logistikflächen in der Hansestadt demnach auf insgesamt fast 90.000 Quadratmeter.

Der zweigeschossige Neubau, der Büroräume und Platz für 85 Value-Added-Services-Arbeitsplätze bietet, verfügt über eine Bauglas-Fassade und eine Sprinkleranlage nach VdS-Standard. Als besonderes Alleinstellungsmerkmal hebt Fiege die im Boden eingelassene WGK-Folie heraus, die das fachgerechte Handling von wassergefährdenden Stoffen erlaubt. Die Andienung erfolgt über zehn Laderampen mit elektrischen Rolltoren. Im Sinne der Nachhaltigkeit wurde LED-Beleuchtung verbaut, zudem soll das Flachdach wie auf der übrigen Niederlassung begrünt werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.