-- Anzeige --

Dematic liefert hybrides FTS an Yusen Logistics Benelux

Dematic Yusen FTS
Für das neue Lager von Yusen Logistics Benelux hat Dematic eine Lösung mit hybriden Schubmaststapler-FTS für Höhen bis zu 14,5 Metern entwickelt
© Foto: Dematic

Dematic rüstet das neue Lager des belgischen Logistikunternehmens Yusen Logistics Benelux mit einem hybriden fahrerlosen Transportsystem und einem Fördersystem fürs automatisierte Be- und Entladen sowie Ein- und Auslagern aus.


Datum:
08.07.2020
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Heusenstamm/Melsele. Dematic automatisiert das neue Lager des belgischen Logistikunternehmens Yusen Logistics Benelux in Melsele in der Nähe von Antwerpen, das bei einer Höhe von 17 Metern auf knapp 5.000 Quadratmetern Platz für bis zu 15.000 Paletten bietet. Wie der Intralogistikspezialist meldet, installiert Yusen Logistics dort ein hybrides Fahrerloses Transportsystem (FTS) bestehend aus hybriden Schmalgang-FTS und hybriden Schubmaststapler-FTS.

Die Geräte können sowohl automatisch arbeiten als auch auf manuelles Fahren und Produkthandling umschalten. Die Schmalgang-Versionen verwenden dabei laut Hersteller eine doppelte Navigationsmethode: Einerseits per Drahtführung in den Gängen des Regallagers und andererseits per Laser außerhalb der Gänge.

Vollautomatisches Ein- und Auslagern möglich

Kombiniert mit einem Dematic-Fördersystem sollen die FTS das vollautomatische Be- und Entladen sowie Ein- und Auslagern von Paletten ermöglichen. So erreiche Yusen Logistics eine deutlich effizientere Auftragsabwicklung für seine Pharmakunden aus ganz Europa und erfülle zugleich sämtliche Anforderungen, heißt es weiter.

Gesteuert wird das Hybrid-FTS von der Software E'tricc von Dematic. Sie übernimmt sowohl das Auftragsmanagement als auch die Verkehrssteuerung. Die FTS-Software ist dafür mit dem Warehouse Management System von Yusen Logistics verbunden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.