-- Anzeige --

Cemat: Stills Lithium-Ionen-Invasion

27.05.2016 08:32 Uhr
Cemat: Stills Lithium-Ionen-Invasion
Die ersten Frontstapler mit Li-Ionen-Batterie von Still heben bis zu 2,0 Tonnen
© Foto: Still

Der Hamburger Flurförderzeugbauer Still will in den nächsten anderthalb Jahren fast alle Fahrzeuge auch mit modernen Batterien anbieten.

-- Anzeige --

Hamburg/Hannover. Der Staplerbauer Still will bis 2017 90 Prozent aller Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien (Li-Ion) anbieten. Lagertechnikmodelle, Schlepper und einen ersten Gegengewichtsstapler mit Li-Ion-Batterien stellt Still auf der Cemat in Hannover vor (Freigelände, Pavillon P35). Batterie, Ladetechnik und das Batteriemanagementsystem hat Still selbst entwickelt, lediglich die Batteriezellen kaufen die Hamburger dazu. Das soll das Zusammenspiel zwischen den Komponenten verbessern und so die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems erhöhen. Still setzt dabei auf die Lithium-Eisen-Phosphat-Technologie.

Neu zur Messe sind Kommissionierer und Schlepper der Baureihe CX, Niederhub- und Doppelstockwagen der Linien EXU-S und EXD-S sowie der erste Gegengewichtsstapler der Serie RX 20 mit einer Tragfähigkeit von 1,4 bis 2,0 Tonnen.  (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Gabelstapler

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.