-- Anzeige --

Automobilzulieferer beauftragt Zufall

24.10.2016 11:15 Uhr
Automobilzulieferer beauftragt Zufall
Zufall hat einen neuen Kunden gewonnen
© Foto: Zufall

Der Logistikdienstleister übernimmt am Standort Haiger die Lagerung und Umverpackung von Waren der PTM GmbH.

-- Anzeige --

Haiger. Der Logistikdienstleister Zufall übernimmt am Standort im hessischen Haiger die Lagerung und Umverpackung für Waren des Automobilzulieferers PTM. Das rheinland-pfälzische Unternehmen produziert Schweiß- und Montagebaugruppen sowie Stanzteile aus allen gängigen hochfesten Stahlgütern und Aluminium für zahlreiche große Automobilhersteller. Die Waren werden über einen täglich verkehrenden Shuttletransport von der Produktion in Nauroth direkt ins Zufall-Lager im 40 Kilometer entfernten hessischen Herborn-Seelbach verbracht und dort in Klein- und Großladungsträger umgepackt. Die Automobilkonzerne holen die Waren dann über ihre jeweilige Gebietsspedition täglich im Lager ab – pro Monat sind das etwa 11.000 Packstücke.

Zufall hat nach eigenen Angaben rund 1400 Quadratmeter Lagerfläche für den Automobilzulieferer reserviert. Für Zufall Haiger ist dies der erste Auftrag aus dem Bereich Automotive. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Kontraktlogistik

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleitung Modulschrankrevision

Frankfurt am Main;Frankfurt am Main

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.