HMM Algeciras

Am 6. Juni um 05.00 Uhr fährt das Schiff weiter nach Hamburg

©Port of Rotterdam/Havana Orange

Jungfernfahrt des größten Containerschiffs der Welt steht bevor

Das größte Containerschiff der Welt, die HMM Algeciras, tritt in Kürze seine Jungfernfahrt an. Die Maße des Schiffes sind beeindruckend.

Rotterdam. Am Mittwoch, den 3. Juni, trifft die HMM Algeciras auf ihrer Jungfernfahrt im Amaliahaven in Rotterdam zum Containerumschlag beim RWG (Rotterdam World Gateway) ein. Mit einer Kapazität von 23.964 20-Fuß-Standardcontainern (TEU) ist es nun das größte Containerschiff der Welt. Der bisherige Rekordhalter, die MSC Gülsün, konnte 23.756 TEU transportieren.

Das koreanische Schiff wurde am 24. April von der Schiffswerft Daewoo Shipping & Marine Engineering's Okpo übergeben. Es ist 400 Meter lang und 61 Meter breit. Das Schiff kommt aus Yantian und trifft gegen 14.00 Uhr in Rotterdam ein. Am 6. Juni um 05.00 Uhr soll es weiter nach Hamburg fahren, wo es am 7. Juni um 19.00 Uhr erwartet wird. Die Abfertigung erfolgt am Containerterminal CTB Burchardkai der Hamburger Hafen und Logistik AG. (ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SEEFRACHT & HÄFEN.

1000px 588px

Seefracht & Häfen, Hafen Rotterdam

  • 07.06.2020

    Hans

    Tolles Schiff. Allein um den CO2-Ausstoß dieses STinkers auszugleichen, könnte man in Deutschland das Heizen der Wohnungen im Winter generell verbieten. Schließlich geht Wirtschaft, speziell die Dividenden, vor alles.


WEITERLESEN: