Drivemybox

Die neue Plattform soll einen hohen Grad an Flexibilität und Transparenz bieten

©driveMybox GmbH

Drivemybox startet digitale Trucking-Plattform für Lkw-Container

Das Start-Up-Unternehmen will ab August eine All-in-One-Lösung anbieten, die Auftraggeber und Auftragnehmer vernetzt und von der Preisanfrage über die Disposition bis hin zur Abrechnung alles digital abwickelt.

Hamburg. Das Hamburger Start-Up-Unternehmen Drivemybox will demnächst seine gleichnamige Online-Plattform für Lkw-Containertransporte starten. Ziel sei es, mit dem neuen System alle Beteiligten der Transportkette zu vernetzen und gesamten Transportprozess zu digitalisieren - von der Preisanfrage über die Disposition bis hin zur Abrechnung, hieß es jetzt in einer Pressemitteilung. Auftraggeber und Dienstleister haben demnach schon die Möglichkeit, sich kostenlos bei drivemybox.de zu registrieren. Ab August soll die Buchung und Abwicklung für Import- und Export-Transporte im Umfeld der Umschlagbahnhöfe München, Nürnberg und Kornwestheim möglich sein. Die bundesweite Expansion sei im Laufe des Jahres geplant, so das Unternehmen.

Jeder Auftraggeber, der einen Container per Truck transportieren möchte, könne dies in wenigen Klicks über die Plattform buchen, so das Unternehmen. Den registrierten Trucker und Fuhrunternehmern auf der anderen Seite werden die optimierten Transportaufträge per Push-Nachricht direkt auf das Smartphone übermittelt. (ja/ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Trends & Innovationen in Transport und Logistik


WEITERLESEN: