Searates DP World

Eine der Plattformen, über die DP World die Digitalisierung der weltweiten Transportketten vorantreiben will: Searates.com

©Searates.com/Screenshot

DP World geht in die Digitalisierungsoffensive

Hafen- und Terminalbetreiber DP World hat ein vernetztes Plattform-Ökosystem gelauncht, über das Frachttransporte weltweit intermodal gebucht werden können.

Dubai. DP World, mit 78 Terminals einer der weltweit größten Hafen- und Terminalbetreiber mit Sitz in Dubai, hat neue Online-Logistik-Tools für die See-, Land- und Luftschifffahrt eingeführt. Wie das Unternehmen meldet, ermögliche das neue Plattform-Ökosystem Spediteuren und Unternehmen, Frachttransporte von und zu Destinationen weltweit über eine beliebige Kombination aus Schifffahrt, Landverkehr und Luftfracht zu buchen.

Die Initiative folgt auf die Übernahme von SeaRates.com durch DP World, einer Plattform, über die Kunden Fracht zusammen mit LandRates.com und AirRates.com per Mausklick weltweit buchen können. Ein weiterer Teil der Digitalisierungsoffensive sei zudem die Gründung der „Digital Freight Alliance“. Diese vernetze Spediteure weltweit auf einer Plattform und biete ihnen dort Zugriff auf neue Tools und Dienste, verspricht DP World in einer Mitteilung.

Die Digitalisierung des Logistikmanagements hatte das Unternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten bereits länger geplant, den Launch der Plattformen eigenen Angaben zufolge aber beschleunigt, um Unternehmen bei der Bewältigung der Covid-19-Krise zu unterstützen und den Handelsfluss aufrechtzuerhalten. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LUFTFRACHT & AIRCARGO.

1000px 588px

Luftfracht & Aircargo, Seefracht & Häfen, Lkw-Landverkehr & Stückgut, Golfstaaten – Transport & Logistik, Frachtenbörsen & Tender-Management


WEITERLESEN: